Schulungen

#011: Testen & Testmanagement gem. ISTQB-Standard
für den Certified Tester Foundation Level (CTFL)

Dauer:
4 Tage

Art:
Inhouse oder Online (Zoom)

Zielgruppe:
Abteilungsleiter, Projektleiter, Programmierer, Qualitätsmanager, Organisatoren, Berater, Tester, Testmanager

Teilnehmer:
max. 12

Voraussetzungen:
keine speziellen Kenntnisse

Motivation und Ziel:
Zwar wird in vielen Projekten mittlerweile mehr oder weniger methodisch getestet, jedoch bringt es häufig nicht den gewünschten Erfolg bzw. das Testen könnte noch effizienter sein. Diese Schulung vermittelt sämtliche Grundlagen zu Testen und Testmanagement – insbesondere bei IT-Projekten. Damit werden die Teilnehmenden in die Lage versetzt, einerseits die Testprozesse im Projekt und/oder Unternehmen signifikant zu verbessern, andererseits können sie die Prüfung zum ISTQB Certified Tester Foundation Level erfolgreich bestehen und damit das dazugehörige, international anerkannte und lebenslang gültige Zertifikat erwerben.

Inhalte:
Die Inhalte basieren zu 100% auf dem internationalen Lehrplan des ISTQB Certified Tester Foundation Level in der aktuellen Version, damit eine erfolgreiche Prüfung und damit der Erwerb des Zertifikats möglich ist. Im Zusammenhang mit einer Einführung zum Thema werden der Testprozess im Softwareentwicklungslebenszyklus, der statische Test, Testverfahren, Testmanagement sowie Werkzeuge des Tests behandelt.

Methode:
seminaristischer Unterricht mit Übungen bzw. Fallbeispielen sowie offizieller Musterprüfung

Preise:
Inhouse: auf Anfrage
Online: 999 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Rabatte: 19% bei 3 oder 4 Teilnehmern aus einem Unternehmen
              25% bei 5 oder mehr Teilnehmern aus einem Unternehmen
Studierende: 50% Rabatt!

Termine 2021:
(Bitte beachten Sie auch die speziellen AfterWork- und WeekEnd-Termine)
09.11.2021 – 12.11.2021 (jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr) „Block“
23.10.+6.11.+13.11.+20.11.21 (jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr) „WeekEnd“
12.10. – 15.10.2021 plus 19.10. – 22.11.2021 (15:15 Uhr bis 18:30 Uhr) „AfterWork“
07.12.2021 – 10.12.2021 (jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr) „Block“
Spätere Termine sowie individuelle und Inhouse-Termine auf Anfrage

#012: Prüfungsvorbereitung für die Zertifizierung zum
ISTQB Certified Tester Foundation Level

Dauer:
1 Tag

Art:
Inhouse oder Online (Zoom)

Zielgruppe:
All diejenigen, die die Prüfung zum Certified Tester Foundation Level (CTFL) absolvieren und bestehen wollen

Teilnehmer:
max. 12

Voraussetzungen:
Kenntnisse zum Certified Tester Foundation Level (CTFL)

Motivation und Ziel:
All diejenigen, die die Prüfung zum Certified Tester Foundation Level (CTFL) absolvieren und bestehen wollen, sich aber noch nicht hinreichend vorbereitet fühlen, erhalten hier noch einmal alle wichtigen Informationen, Tipps und Hinweise, um die Aufgaben der Zertifikatsprüfung zum CTFL zu verstehen und zu lösen.

Inhalte:
Es werden typische Aufgaben bearbeitet und vor allem auch die Lösungswege und die Begründungen dargestellt, warum eine Lösung die richtige ist. Das beinhaltet auch wichtige Tipps und Tricks, wie man am effektivsten mit der besonderen Prüfungsform des Multiple Choice umgeht. Darüber hinaus werden bei Bedarf auch noch einmal wichtige Sachverhalte erläutert.

Methode:
seminaristischer Unterricht mit Übungen bzw. Fallbeispielen sowie offizieller Musterprüfung

Preise:
Inhouse: auf Anfrage
Online: 399 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Rabatte: 19% bei 3 oder 4 Teilnehmern aus einem Unternehmen
              25% bei 5 oder mehr Teilnehmern aus einem Unternehmen
Studierende: 50% Rabatt!

Termine 2021:
18.10.2021
15.11.2021
06.12.2021
jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
Spätere Termine sowie individuelle und Inhouse-Termine auf Anfrage

#013: ISTQB Certified Tester in der Praxis

Dauer:
1 Tag

Art:
Inhouse oder Online (Zoom)

Zielgruppe:
Abteilungsleiter, Projektleiter, Programmierer, Qualitätsmanager, Organisatoren, Berater, Tester, Testmanager

Teilnehmer:
max. 12

Voraussetzungen:
Kenntnisse zum ISTQB Certified Tester Foundation Level (CTFL)

Motivation und Ziel:
Viele, die einen Kurs zum Certified Tester besucht und meist auch die Prüfung absolviert haben, stehen nach der Rückkehr im Unternehmen häufig vor der Frage, wie sie das Gelernte am sinnvollsten im Job einsetzen können. In diesem Workshop werden dazu anhand konkreter Fallbeispiele Lösungsansätze erarbeitet.

Inhalte:
Es werden typische Fallbeispiel aus der Praxis behandelt. Beispielsweise wird diskutiert und erarbeitet, wie ein spezielles Testkonzept aussehen kann, welche Art der Testfallbeschreibung wann am besten ist, wie man standardisiertes Testen im Projekt oder Unternehmen einführt oder generell wie man das in der Schulung zum CTFL gelernte am besten in der Praxis einsetzen kann.

Methode:
seminaristischer, interaktiver Workshop mit Fallbeispielen aus der Praxis der Teilnehmer

Preise:
Inhouse: auf Anfrage
Online: 599 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Rabatte: 19% bei 3 oder 4 Teilnehmern aus einem Unternehmen
              25% bei 5 oder mehr Teilnehmern aus einem Unternehmen
Studierende: 50% Rabatt!

Termine 2021:
Termine (individuelle und Inhouse-Termine) auf Anfrage

#014: Überblick ISTQB Certified Tester

Dauer:
1/4 Tag

Art:
Online (Zoom)

Zielgruppe:
Abteilungsleiter, Projektleiter, Programmierer, Qualitätsmanager, Organisatoren, Berater, Tester, Testmanager, Entscheidungsträger

Teilnehmer:
max. 12

Voraussetzungen:
Keine

Motivation und Ziel:
Warum ISTQB? Welche Vorteile bietet ein Standard – für mein Unternehmen, aber auch für einzelne Mitarbeiter(inn)en? Diese und viele andere Fragen werden hier beantwortet, um damit eine bessere Entscheidungsgrundlage für die Buchung von ISTQB-Kursen zu schaffen.

Inhalte:
Es wird der ISTQB mit seiner kompletten Struktur vorgestellt, ferner Vorteile von Standardisierungen. Darüber hinaus gibt es Informationen zur Prüfung und zum Zertifikat und dem Schulungsangebot zum ISTQB.

Methode:
Präsentation sowie interaktive Fragerunde

Preise:
Inhouse: auf Anfrage
Online: 49 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Rabatte: 19% bei 3 oder 4 Teilnehmern aus einem Unternehmen
              25% bei 5 oder mehr Teilnehmern aus einem Unternehmen
Studierende: 50% Rabatt!

Termine 2021:
19.10.2021 9 Uhr bis 10 Uhr

#021: Certified Professional for Requirements Engineering
Foundation Level (IREB/CPRE FL)

Dauer:
4 Tage

Art:
Inhouse oder Online (Zoom)

Zielgruppe:
Projektleiter, Organisatoren, Berater, Mitarbeiter der Fachabteilungen, Programmierer, Tester

Teilnehmer:
max. 12

Voraussetzungen:
keine speziellen Kenntnisse

Motivation und Ziel:
Anforderungen und Anforderungsmanagement sind im Software-Entwicklungsprozess fundamental, denn hier werden bereits wesentliche Voraussetzungen für die Qualität des späteren Systems geschaffen. Daher ist es unerlässlich, Techniken und  Methoden zur Erhebung, Analyse und Darstellung dieser Anforderungen zielgerichtet einsetzen zu können. Darüber hinaus werden die Teilnehmenden in die Lage versetzt, die Prüfung zum Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level (CPRE FL) erfolgreich bestehen und damit das dazugehörige, international anerkannte und lebenslang gültige Zertifikat erwerben.

Inhalte:
Die Inhalte basieren zu 100% auf dem internationalen Lehrplan des IREB/CPRE FL in der aktuellen Version, damit eine erfolgreiche Prüfung und damit der Erwerb des Zertifikats möglich ist. Im Zusammenhang mit einer Einführung und Überblick zum Thema werden grundlegende Prinzipien des Requirements Engineering, Arbeitsprodukte und Dokumentationspraktiken, Praktiken für die Erarbeitung von Anforderungen und für das Requirements Engineering, Prozess und Arbeitsstrukturen sowie Werkzeuge behandelt.

Methode:
seminaristischer Unterricht mit Übungen bzw. Fallbeispielen sowie einer Musterprüfung

Preise:
Inhouse: auf Anfrage (wird nach Tagessätzen abgerechnet)
Online: 999 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Rabatte: 19% bei 3 oder 4 Teilnehmern aus einem Unternehmen
               25% bei 5 oder mehr Teilnehmern aus einem Unternehmen
Studierende: 50% Rabatt

Termine 2021:
05.10.2021 – 08.10.2021 (jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr) „Block“
14.12.2021 – 17.12.2021 (jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr) „Block“

#031: Objektorientierte Modellierung (UML)

Dauer:
2 Tage

Art:
Inhouse oder Online (Zoom)

Zielgruppe:
Abteilungsleiter, Projektleiter, Programmierer, Organisatoren, Berater, Prozessverantwortliche

Teilnehmer:
max. 12

Voraussetzungen:
keine speziellen Kenntnisse

Motivation und Ziel:
Die UML hat sich mittlerweile als der Standard herausentwickelt, wenn es um die Erstellung von objektorientierten Programmen geht – aber nicht nur dort. Sie ist auch ein umfangreiches Methodenpaket, in dem eine Vielzahl von mächtigen Modelltypen zur Verfügung gestellt wird, u.a. zur Geschäftsprozessmodellierung. In dieser Schulung wird auf die wichtigsten Modelle eingegangen, sodass die Teilnehmer im Anschluss in der Lage sind, mit Hilfe der Notationen und Konzepte in der UML Sachverhalte im Unternehmen – nicht nur anwendungsbezogen – zu modellieren.

Inhalte:
Entwicklung der UML, Konzeption, Modelltypen bzw. Notationen (u.a. Use Case Diagramme, Akteurmodelle, Aktivitätendiagramme, Klassendiagramm), Werkzeuge, etc.

Methode:
seminaristischer Unterricht mit Übungen bzw. Fallbeispielen

Preise:
Inhouse: auf Anfrage (wird nach Tagessätzen abgerechnet)
Online: 777 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Rabatte: 19% bei 3 oder 4 Teilnehmern aus einem Unternehmen
               25% bei 5 oder mehr Teilnehmern aus einem Unternehmen
Studierende: 50% Rabatt

Termine 2021:
12.10.2021 – 14.10.2021 (jeweils von 8:30 Uhr bis 15 Uhr) „Block“

#041: Aufwandsschätzung in Projekten

Dauer:
1 Tag

Art:
Inhouse oder Online (Zoom)

Zielgruppe:
Projektleiter, Manager, Mitarbeiter in Projekten insbesondere IT-Projekten

Teilnehmer:
max. 12

Voraussetzungen:
Grundlagen des Projektmanagements

Motivation und Ziel:
Eine zuverlässige Aufwandsschätzung ist essentiell für das Gelingen eines Projektes. In diesem Kurs werden vor allem die verschiedenen Verfahren zur Aufwandsschätzung in Projekten anhand von Beispielen vorgestellt.

Inhalte:
Zielsetzung, Einflussfaktoren, Schätzprozess, Methoden

Methode:
seminaristischer Unterricht mit Übungen bzw. Fallbeispielen

Preise:
Inhouse: auf Anfrage (wird nach Tagessätzen abgerechnet)
Online: 395 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Rabatte: 19% bei 3 oder 4 Teilnehmern aus einem Unternehmen
               25% bei 5 oder mehr Teilnehmern aus einem Unternehmen
Studierende: 50% Rabatt

Termine 2021:
Termine auf Anfrage

#051: Business Process Management (BPM)

Dauer:
5 Tage

Zielgruppe:
Abteilungsleiter, Projektleiter, Prozessverantwortliche, Qualitätsmanager, Organisatoren, Berater

Teilnehmer:
max. 12

Voraussetzungen:
keine speziellen Kenntnisse

Motivation und Ziel:
Unternehmen definieren sich im wesentlichen über Ihre Prozesse. Nur wenn diese bekannt und weitestgehend optimiert sind, kann das Unternehmen wettbewerbsfähig und erfolgreich im Markt agieren. Dazu bedarf es aber eines in der Organisation konsequent und methodisch sauber integrierten Prozessmanagements. Es gilt dabei, die Prozesse zielstrebig an der Vision und der Strategie des Unternehmens auszurichten. Eine prozessorientierte Organisation schafft also die Voraussetzung, um mit einer Verbesserung der Prozesse nachhaltig das Wertschöpfungspotential und damit die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu steigern. Durch die Teilnahme an dieser Schulung werden vor allem die notwendigen Skills vermittelt, um Geschäftsprozesse ganzheitlich und systematisch zu analysieren und zu beschreiben.

Inhalte:
Motivation und Grundlagen des Prozessmanagements, Prozessmanagement in der Organisation, strategische Einbindung, Erfolgsfaktoren, Prozessarten, Methoden des Prozessmanagements und der Prozessmodellierung (ereignisorientierte Prozessketten, Flow-Charts, etc.), Identifikation von Prozessen, Prozess- bzw. Schwachstellenanalyse, Prozessoptimierung, Prozessdokumentation, Vorgehensweisen (Top-Down, Bottom-Up), Prozesslandschaft, Prozess-Kostenrechnung, Prozesssimulation, Prozessmodellierungswerkzeuge, betriebswirtschaftliche Kennzahlen (z.B. BSC), Prozessteuerung und –kontrolle, Referenzmodelle, …

Methode:
seminaristischer Unterricht mit Übungen bzw. Fallbeispielen

Preise:
Inhouse: auf Anfrage (wird nach Tagessätzen abgerechnet)
Online: 999 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Rabatte: 19% bei 3 oder 4 Teilnehmern aus einem Unternehmen
               25% bei 5 oder mehr Teilnehmern aus einem Unternehmen
Studierende: 50% Rabatt

Termine 2021:
Termine auf Anfrage

#061: S/4HANA

Dauer:
1 Tag

Zielgruppe:
Abteilungsleiter, Projektleiter, Manager, Berater, Programmierer, Fachbereiche

Teilnehmer:
max. 16

Voraussetzungen:
keine speziellen Kenntnisse

Motivation und Ziel:
S/4HANA ist die von SAP propagierte Zukunft ihrer erfolgreichen ERP-Software. Aber was kann S/4HANA, was vorher nicht ging? Wo sind die Gemeinsamkeiten, wo die Unterschiede? Welchen Nutzen bietet S/4HANA? Aber auch welche Risiken? Was ist bei der Migration zu beachten?

Inhalte:
Antworten auf die oben genannten Fragen 😉

Methode:
seminaristischer Unterricht

Preise:
Inhouse: auf Anfrage (wird nach Tagessätzen abgerechnet)
Online: 499 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Rabatte: 19% bei 3 oder 4 Teilnehmern aus einem Unternehmen
               25% bei 5 oder mehr Teilnehmern aus einem Unternehmen
Studierende: 50% Rabatt

Termine 2021:
Termine auf Anfrage